AHLBORN KUNSTSTOFFE

Suche
Suche

AKU®-FLON PFA PLATTEN ungetempert

PFA zählt zu den Perfluoralkoxy-Polymeren.
Dies sind thermoplastische Copolymerisate aus Tetrafluorethylen mit perfluorierten Vinylethern.
Neben der sehr hohen chemischen Beständigkeit weist PFA nicht nur eine sehr hohe Temperaturbeständigkeit sondern auch einen Dauertemperatureinsatz von über 250 °C auf.
PFA ist schweißbar.

PFA (Perfluoralkoxy) Platten sind hochwertige Kunststoffplatten, die aus dem Polymer Perfluoralkoxyethylen hergestellt werden. 

Sie zeichnen sich durch ihre außergewöhnliche Hitzebeständigkeit, chemische Beständigkeit und Nicht-Haftungseigenschaften aus. 

PFA Platten sind transparent und bieten eine hohe Lichtdurchlässigkeit. Sie sind besonders geeignet für Anwendungen, die extreme Temperaturen und aggressive Chemikalien erfordern, wie beispielsweise in der chemischen Industrie, der Halbleiterfertigung und der Lebensmittelverarbeitung. 

Dank ihrer herausragenden Eigenschaften bieten PFA Platten eine zuverlässige und langlebige Lösung für anspruchsvolle Anwendungen in verschiedenen Branchen.

Extrudierte Platten mit bedseitiger Schutzfolie, Sintergepresste Platten ohne Schutzfolie.

Extrudierte PFA und PFA-HP Platten werden aus Dyneon 6502TZ gefertigt,
sintergepresste Platten aus aus DuPont™ Teflon® PFA 450 HP.
 

Alle Produktbezeichnungen mit ®=reg. Warenbezeichnung sind Eigentum des jeweiligen Herstellers

Perfluoralkoxyalkan
abgekürzt als PFA, ist ein hochtemperaturbeständiger thermoplastischer Kunststoff aus der Familie der Fluorpolymere.
PFA wird durch die Copolymerisation von Tetrafluorethylen (TFE) und Perfluoralkoxyl-Fluorethylen (PAVE) hergestellt. 

Eigenschaften von PFA:

  • Hohe Temperaturbeständigkeit: 
    PFA ist extrem hitzebeständig und kann bei Temperaturen von bis zu 260°C (500°F) kontinuierlich eingesetzt werden, ohne seine strukturellen Eigenschaften zu verlieren.

  • Chemische Beständigkeit:
    PFA zeigt eine ausgezeichnete Beständigkeit gegenüber einer breiten Palette von Chemikalien, einschließlich Säuren, Basen, Lösungsmitteln und anderen aggressiven Substanzen. Dies macht es für Anwendungen in der chemischen Industrie geeignet.

  • Niedrige Reibung:
    PFA weist eine niedrige Reibung auf, was es für Gleit- und Lageranwendungen interessant macht.

  • Elektrische Isolation:
    Aufgrund seiner elektrischen Isolationseigenschaften wird PFA in der Elektroindustrie für die Herstellung von Kabelummantelungen, Isolatoren und anderen Komponenten verwendet.

  • Transparenz:
    PFA ist transparent und bietet eine gute Lichtdurchlässigkeit. Diese Eigenschaft macht es für Anwendungen interessant, bei denen eine gute Sichtbarkeit erforderlich ist.

  • Gute Verarbeitbarkeit:
    PFA kann durch verschiedene Verarbeitungsmethoden wie Extrusion, Spritzguss und Thermoformen geformt werden, was seine vielseitige Anwendung ermöglicht.

Anwendungen von PFA:

PFA wird in verschiedenen Industriezweigen eingesetzt, darunter:

  • Chemieindustrie: Rohrleitungen, Ventile, Pumpen und Armaturen aufgrund seiner hohen Temperaturbeständigkeit und chemischen Beständigkeit.

  • Elektro- und Elektronikindustrie: Kabelummantelungen, Isolatoren und andere elektrische Komponenten aufgrund seiner elektrischen Isolationseigenschaften.

  • Lebensmittelindustrie: Aufgrund seiner hohen Reinheit und Lebensmittelverträglichkeit wird PFA in der Lebensmittelverarbeitung eingesetzt.

  • Medizintechnik: Schläuche, Dichtungen und andere Komponenten aufgrund seiner Biokompatibilität.

PFA ist aufgrund seiner herausragenden Eigenschaften ein vielseitig einsetzbarer Kunststoff, der in anspruchsvollen technischen Anwendungen eingesetzt wird.

 
 
Platte Flachstäbe PE PVC POM PVDF PP ETFE PTFE PCTFE ECTFE FEP PFA ABS PET
PFA Platten