AHLBORN KUNSTSTOFFE

AKU®-FLON PTFE-virginal PLATTEN

PTFE ist sehr reaktionsträge. Selbst aggressive Säuren, wie Königswasser, können PTFE nicht angreifen. PTFE ist unbeständig nur gegen sehr starke Reduktionsmittel wie Lösungen von Alkalimetallen (z.B. Natrium) in flüssigem Amoniak oder gegen sehr starke Oxidationsmittel wie elementares Fluor bei höheren
Temperaturen. Einsatztemperatur bis 280°C, frostbeständig bis -270°C.

PTFE hat einen sehr geringen Reibungskoeffizienten. PTFE rutscht auf PTFE ähnlich gut wie nasses Eis auf nassem Eis. Außerdem ist die Haftreibung genauso groß wie die Gleitreibung, so dass Übergang vom Stillstand zur Bewegung ohne Rucken stattfindet.

Es existieren nahezu keine Materialien, die an PTFE haften bleiben, da die Oberflächenspannung extrem niedrig ist.
PTFE ist schwierig zu benetzen und nur nach spezieller Vorbehandlung (ätzen) klebbar.

AKU®-FLON PTFE C25 PLATTEN

PTFE ist sehr reaktionsträge. Selbst aggressive Säuren, wie Königswasser, können PTFE nicht angreifen. PTFE ist unbeständig nur gegen sehr starke Reduktionsmittel wie Lösungen von Alkalimetallen (z.B. Natrium) in flüssigem Amoniak oder gegen sehr starke Oxidationsmittel wie elementares Fluor bei höheren
Temperaturen.  Einsatztemperatur bis 280°C, frostbeständig bis -270°C, nur nach Vorbehandlung klebbar.
PTFE hat einen sehr geringen Reibungskoeffizienten. PTFE rutscht auf PTFE ähnlich gut wie nasses Eis auf nassem Eis. Außerdem ist die Haftreibung genauso groß wie die Gleitreibung, so dass Übergang vom Stillstand zur Bewegung ohne Rucken stattfindet. Es existieren nahezu keine Materialien, die an PTFE haften bleiben, da die Oberflächenspannung extrem niedrig ist. PTFE ist schwierig zu benetzen.

PTFE GF25 ist mit 25% Glasfasern gefüllt

Auf Anfrage sind lieferbar:

Andere PTFE-Compounds wie z.B. gefüllt mit 15% Graphit, 40% oder 60% Bronze, 50% Edelstahl (Niro),
25% GF+MoS2, 25% GF+15% Graphite, 25% Keramik.

AKU®-FLON PTFE GF25 PLATTEN

PTFE ist sehr reaktionsträge. Selbst aggressive Säuren, wie Königswasser, können PTFE nicht angreifen.PTFE ist unbeständig nur gegen sehr starke Reduktionsmittel wie Lösungen von Alkalimetallen (z.B. Natrium)in flüssigem Amoniak oder gegen sehr starke Oxidationsmittel wie elementares Fluor bei höheren
Temperaturen. Einsatztemperatur bis 280°C, frostbeständig bis -270°C, nur nach Vorbehandlung klebbar.
PTFE hat einen sehr geringen Reibungskoeffizienten. PTFE rutscht auf PTFE ähnlich gut wie nasses Eis auf nassem Eis. Außerdem ist die Haftreibung genauso groß wie die Gleitreibung, so dass Übergang vom Stillstand zur Bewegung ohne Rucken stattfindet. Es existieren nahezu keine Materialien, die an
PTFE haften bleiben, da die Oberflächenspannung extrem niedrig ist. PTFE ist schwierig zu benetzen.

PTFE GF25 ist mit 25% Glasfasern gefüllt

Auf Anfrage sind lieferbar:

Andere PTFE-Compounds wie z.B. gefüllt mit 15% Graphit, 40% oder 60% Bronze, 50% Edelstahl (Niro),
25% GF+MoS2, 25% GF+15% Graphite, 25% Keramik.

Alle Produktbezeichnungen mit ®=reg. Warenbezeichnung sind Eigentum des jeweiligen Herstellers